As built

Der erste Schritt in die Digitalisierung ist die Erfassung der bestehenden Strukturen

Was auch immer der Auslöser für eine Überplanung Ihrer Produktion ist – Falsche Entscheidungen bei der Umsetzung des neuen Konzeptes sind ärgerlich und in diesem Kontext auch teuer

Die Datenbasis entscheidet

Veraltete Pläne und – sofern überhaupt vorhanden – diese nur in 2D, schlimmstenfalls noch auf Papier.
Das ist sehr oft die Ausgangssituation für solch eine Aufgabe.

Maße für sämtliches Equipment müssen entweder händisch gemessen, oder mühsam aus Produktbeschreibungen übertragen werden.

Eine verlässliche Basis? Auf diesem Wege nur mit enormen Zeitaufwand zu erreichen und meist auch dann noch lückenhaft.

Mesh Daten aus dem 3D Scan
Enorme Datenmengen - Für CAD Systeme nicht verwendbar
Visualisierungsdaten
Aus dem Scan ohne Nacharbeit errechneter Volumenkörper mit geringer Datenmenge.
3D Scandaten
Millimetergenaue Dokumentation jeder Komponente
3D Layout
Die Basis Ihrer Digitalisierung
3D Scan
unsaubere Flächen und Kanten
Aufbereitetes Modell
Parametrischer Volumenkörper
Fotografie
zum Vergleich eine Digitalfotografie des realen Objektes
Voriger
Nächster
3D Scandaten / Millimetergenaue Dokumentation jeder Komponente
3D Layout / Die Basis Ihrer Digitalisierung

Wir bieten Ihnen die Digitalisierung Ihres aktuellen Produktionslayouts mit allen relevanten Details und visualisieren Ihre Konzepte bereits im Vorfeld – realitätsgetreu und in 3D. Begehen Sie Ihre neue Fertigungshalle, noch bevor die erste Maschine überhaupt verlagert wurde.

Sie erhalten für Ihr Vorhaben verlässliche Daten in 2D oder 3D.

"Fussabdruck" / Höhenschnitt der Anlage knapp oberhalb des Bodens

 

Der Scan liefert ein millimetergenaues Abbild Ihrer Produktion. Im Nachgang generieren leistungsstarke Rechner daraus einen „Fußabdruck“ Ihres Equipments, welcher dann die Basis für das neue Layout bildet.

Bei Scansolutions endet Reverse Engineering nicht beim statischen Modell. Wir erwecken Ihre Daten zum Leben – sprechen Sie uns an